[Anzeige] Freundschaften erhalten: Wie gründe ich eine Schülerverbindung? (Nichtkommerzielles Angebot)

Logo Studentenverbindungen in Frankfurt am Main

Startseite
Was ist neu?
Vorurteile?
Häufig gestellte
Fragen (FAQ)

Steckbriefe der
Verbindungen

Adreßliste
Studentenlieder
Korporierte
Biographien
Verbände
Städte
Fernsehen
Netzaktivitäten
Verweise

 

Freiheit, Freiheit über alles

Melodie: Kaiserquartett von Joseph Haydn, 1797

Plug-in notwendig / Plug-in required  [ MIDI-Melodie herunterladen ]

  1. Freiheit, Freiheit über alles,
    über alles in der Welt!
    Freiheit ist der Gabe reichste
    unter unserm Himmelszelt;
    von der Freiheit unser Dasein
    seinen höchsten Wert erhält -
    |: Freiheit, Freiheit über alles,
    über alles in der Welt! :|

  2. Frei der Geist – und auf zum Lichte
    schwingt er freudig sich empor;
    forschend nach den Weltgesetzen
    holt die Wahrheit er hervor.
    Niemals wenn der Geist geknechtet,
    wird gesprengt des Wahnes Tor.
    |: Frei der Geist drum über alles,
    über alles in der Welt! :|

  3. Frei das Herz von Leid und Sorgen -
    und es jauchzt in Luft und Glück;
    von dem Leben Freud empfangend,
    gibt es Freude ihm zurück.
    Frei das Herz von Druck und Kummer -
    ein beneidenswert Geschick!
    |: Frei das Herz drum über alles,
    über alles in der Welt! :|

  4. Frei der Wille – und das Edle
    wird das Ziel des Strebens sein;
    freier Wille wird begeistert
    sich dem Idealen weih'n.
    Hoher Sinn und ernstes Streben
    in der Knechtschaft nicht gedeihn.
    |: Frei der Wille über alles,
    über alles in der Welt! :|

  5. Frei die Tat – und sittlich höher
    wird des Menschen Leben stehn;
    frei die Tat – und all sein Handeln
    wird auf eigne Rechnung geh'n;
    freie Tat wird seine Würde,
    seinen innern Wert erhöh'n.
    |: Frei die Tat drum über alles,
    über alles in der Welt! :|

  6. Frei der Mensch – so wird veredeln
    sich das menschliche Geschlecht;
    hoch sich ehren wird die Menschheit,
    wenn kein Sklave mehr, kein Knecht;
    schön das Menschentum gedeihen,
    wo in Kraft das Menschenrecht.
    |: Frei der Mensch drum über alles,
    über alles in der Welt! :|

Theodor Hofferichter

 

 

 

Zurück Start Seitenanfang Weiter

[HTML-Syntax überprüfen]

Startseite    Impressum    Datenschutz    E-Mail    29. 3. 2002