[Anzeige] Freundschaften erhalten: Wie gründe ich eine Schülerverbindung? (Nichtkommerzielles Angebot)

Logo Studentenverbindungen in Frankfurt am Main

Startseite
Was ist neu?
Vorurteile?
Häufig gestellte
Fragen (FAQ)

Steckbriefe der
Verbindungen

Adreßliste
Studentenlieder
Korporierte
Biographien
Verbände
Städte
Fernsehen
Netzaktivitäten
Verweise

 

Frankfurt am Main

Anregungen fürs korporative Reisen

[ Inhaltsverzeichnis ]

Korporationsveranstaltungen

Sonstige Veranstaltungen

Umliegende Hochschulorte

Sehenswürdigkeiten

Römerberg.

Kaiserdom.

Paulskirche.

Messeturm.

Maintower.

Museumsufer.

Zoo.

Goethe-Turm.

Palmengarten.

Universität. Im April 2001 wurde der neue Campus der Johann-Wolfang-Goethe-Universität im Frankfurter Westend bezogen. Inmitten eines großzügigen Parkanlage steht der sog. Poelzig-Bau. Das denkmalgeschützte neungeschossige Hochhaus war Ende der zwanziger Jahre von dem Berliner Architekten Hans Poelzig als Verwaltungszentrale für den damals größten Chemiekonzern der Welt, die IG Farben AG, entworfen und realisiert worden. Das IG-Farben-Hochhaus wurde nach Kriegsende von den Amerikanern genutzt. 1996 erwarb das Land Hessen das 14 Hektar umfassende Poelzig-Ensemble einschließlich des Parks für die Goethe-Universität. Seit 1998 wurde es saniert und mit einem Gesamtaufwand von rund 140 Millionen Mark den Erfordernissen einer modernen Universität angepaßt.

Umgebung

Verweise

Wissenswertes

Lieder

Google-Suche

[ Inhaltsverzeichnis ]

 

 

Zurück Start Seitenanfang Weiter

[HTML-Syntax überprüfen]

Startseite    Impressum    Datenschutz    E-Mail    28. 11. 2005