[Anzeige] Freundschaften erhalten: Wie gründe ich eine Schülerverbindung? (Nichtkommerzielles Angebot)

Logo Studentenverbindungen in Frankfurt am Main

Startseite
Was ist neu?
Vorurteile?
Häufig gestellte
Fragen (FAQ)

Steckbriefe der
Verbindungen

Adreßliste
Studentenlieder
Korporierte
  Kategorien
  Unbelegt <
  Suchmeldungen
  Ergänzungen
  Erläuterungen
Biographien
Verbände
Städte
Fernsehen
Netzaktivitäten
Verweise

 

Berühmte (und berüchtigte) Korporierte

Achtung! Bitte lesen Sie zuerst die Hinweise zur Zuverlässigkeit dieser Informationssammlung.


A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

Y

Z
NameLebensdatenMitgliedschaftBiographischesQuellen
Dr. iur. Wilhelm Abegg*29. August 1876 (Berlin); 18. Oktober 1951 (Baden-Baden) Corps Hannovera Göttingen im KSCV, ren. 28. April 1896, rec. 6. Dezember 1896 DDP, DStP. Reichsbanner-Mitglied. Reformierte die preußische Polizei. Bis 20. Juli 1932 Staatssekretär im preußischen Innenministerium. Bemühte sich um den Zusammenschluß aller politischen Kräfte gegen den Nationalsozialismus. Floh im März 1933 in die Schweiz Nicht belegt. Gerücht! Kurzbiographie in Stefan Naas, Die Entstehung des Preußischen Polizeiverwaltungsgesetzes von 1931, Tübingen 2003, S. 47, Fn. 127. Photographie in Horst R. Sassin, Widerstand, Verfolgung und Emigration Liberaler 1933–1945, Bonn 1983, S. 96
Karl Abenthum*8. März 1901 (München); 27. Dezember 1976 (München) KDStV Aenania München im CV Prälat Nicht belegt. Gerücht!
Christoph Ahlhaus*28. August 1969 (Heidelberg) angeblich zeitweise Conkneipant der Turnerschaft Ghibellinia Heidelberg im Coburger Convent CDU-Politiker Nicht belegt. Gerücht!
Benyamin (Benjamin?) Aktzin Studentenverbindung He-Chaver (Wien?) Nicht belegt. Gerücht! Christian Buckard, Arthur Koestler. Ein extremes Leben 1905–1983, München: C. H. Beck, S. 38, 52 f., 135, 307, 312
Ferdinand Andri*1871; 1956 Verbindung Deutscher Kunstakademiker Athenaia Bedeutender Maler. 1905 Präsident der Secession, 1920 Professor an der Akademie Nicht belegt. Gerücht!
Albert Samuel Anker*1. April 1831 (Ins, Schweiz, Kanton Bern); 16. Juli 1910 (Ins, Schweiz, Kanton Bern) Zofingerverein Schweizer Maler Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. Ernst Anrich Gildenschafter? NSDAP Nicht belegt. Gerücht!
Anton Graf Arco-Valley Corps Franconia München Erschoß am 21. Februar 1919 den bayerischen Ministerpräsidenten Kurt Eisner Nicht belegt. Gerücht!
Rudi Asbach Landsmannschaft Frankonia Frankfurt (Anfang der 1920er Jahre), Landsmannschaft Nibelungia Marburg (ca. 1935) Spirituosenfabrikant Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. Karl Astel Gildenschafter? Nicht belegt. Gerücht!
Josephine Baker Ehrenfux der Jurassia Basiliensis 1932 Nicht belegt. Gerücht!
Heinrich Barth VVDSt 1965–69 Staatssekretär im Bundesministerium für Familie Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. Horst Bartholomeyczik Turnerschaft Markomannia Königsberg (CC) Professor (Jura). BGB-Kommentator. Bekanntes Erbrechtslehrbuch, heute fortgeführt von Wilfried Schlüter Nicht belegt. Gerücht!
Friedrich Bayer*1825; 1880 Gründer der Bayer-Werke in Leverkusen Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. iur. Ernst von Beling, ab 1912 Ernst von Beling*19. Juni 1866; 18. Mai 1932 Burschenschaft Normannia Leipzig Jurist (Strafrechtler). Werke: Die Lehre vom Verbrechen (1906), Die Lehre vom Tatbestand (1930) Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. Ernst Berg Turnerschaft Cimbria-Istaevonia Bonn im Coburger Convent Professor. Dekan der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn Nicht belegt. Gerücht!
N. N. Frhr. Götz von Berlichingen1881 (Neckarelz) Als Nr.32 der Matrikel des Corps Palatia zu Heidelberg im Jahre 1842 rezipiert. Zuvor als Nr. 490 der Matrikel des Corps Guestphalia zu Heidelberg im Jahre 1841 rezipiert Rittmeister a. D. Fideikommißherr Nicht belegt. Gerücht!
Ferdinand Freiherr von Biedenfeld*5. Mai 1788 (Karlsruhe); 8. März 1862 (Karlsruhe) Corps Rhenania Heidelberg Dichter und Publizist Nicht belegt. Gerücht!
Theodor Billroth*1829; 1894 Akademischer Gesangverein Wien, heute Universitätssängerschaft Barden Chirurg. Universitätsprofessor in Wien 1867 Nicht belegt. Gerücht!
Karl Binding*4. Juni 1841 (Frankfurt am Main); 7. April 1920 (Freiburg im Breisgau) Juristisch-Staatswisssenschaftlicher Verein Leipzig (heute Turnerschaft Cimbria-Istaevonia Bonn im CC), 1913 zum Ehrenmitglied ernannt Jurist. Strafrechtler. Geistiger Wegbereiter der Euthanasie. Karl Binding, Alfred Erich Hoche, Die Freigabe der Vernichtung lebensunwerten Lebens. Ihr Maß und ihre Form Nicht belegt. Gerücht!
Gottfried Graf von Bismarck Corps Saxo-Borussia Heidelberg Regierungspräsident, SS-Oberführer Nicht belegt. Gerücht!
Bittrich SS-Oberguppenführer Nicht belegt. Gerücht!
Friedrich Landolin Karl von Blittersdorf*14. Februar 1792 (Mahlberg); 16. April 1861 (Frankfurt am Main) Corps Rhenania Heidelberg Außenminister von Baden Nicht belegt. Gerücht!
Kurt Blumenfeld Verein jüdischer Studenten 1909 noch als Student (Jura) mit 25 Jahren Generalsekretär der Zionistischen Vereinigung für Deutschland Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Max Blunck Corps Franconia Jena Rechtsanwalt. »Führer« des KSC (heute KSCV), brachte ab September 1933 die Anwendung der Ariergesetzgebung (in diesem Fall § 3 des Beamtengesetzes) auf die Kösener Corps zur Anwendung, insbesondere in München Nicht belegt. Gerücht!
Johann Caspar Bluntschli, auch Johann Kaspar Bluntschli *7. März 1808 (Zürich); 21. Oktober 1881 (Karlsruhe) Zofingerverein Jurist und Politiker Nicht belegt. Gerücht!
Karl von Bodelschwingh-Velmede II Landsmannschaft Guestphalia Göttingen (heute Corps Hildeso-Gustphalia Göttingen) 1802 preußischer Finanzminister Nicht belegt. Gerücht!
Ernst Bohle*28. Juli 1903 (Bradford, Großbritannien); 9. November 1960 (Düsseldorf) Burschenschafter? Ernst Wilhelm Bohle? Leiter der Auslandsorganisation der NSDAP? Nicht belegt. Gerücht!
Rudolf Bohren*22. März 1920 (Grindelwald) Zofingerverein Schweizer Theologe Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. med. dent. Rudolf Bolle Professor in Göttingen Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. phil. Dr.-Ing. eh. Wilhelm Borchers Corps Marko-Guestphalia im WSC Pionier der Eisenhüttenkunde, Rektor der kgl. preuß. TH Aachen. Namensgeber des Preises für ausgezeichnete Dissertationen der RWTH Aachen Nicht belegt. Gerücht!
Carl Bosch*1874; 1940 Burschenschaft Cimbria Berlin in der DB 1894 1899 Chemiker in der BASF, 1935 Vorsitzender des Aufsichts- u. Verwaltungsrates der IG-Farben. 1937 Präsident d. Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft. 1913 Entwicklung d. techn. Verfahrens d. Ammoniakgewinnung. 1931 Nobelpreis f. Chemie Nicht belegt. Gerücht!
Robert Bosch*23. September 1861 (Albeck bei Ulm); 12. März 1942 (Stuttgart) Studentische Verbindung Hütte Industrieller. Gründer der Robert Bosch GmbH Nicht belegt. Gerücht!
Karl Bosl*1908; 1993 KBStV Rhaetia München Professor Nicht belegt. Gerücht!
Arnold Brecht*1884; 1977 Sängerschaft Arion Leipzig Politikwissenschaftler. Preußen contra Reich Nicht belegt. Gerücht!
Dr.-Ing. eh. Hans Bredow*26. November 1879 (Schlawe, Pommern); 9. Januar 1959 (Wiesbaden) Baltia Cöthen (1929 aufgegangen in Corps Albingia Dresden, diese 1996 aufgegangen in Marko-Guestphalia Aachen im WSC), Teutonia Berlin Staatssekretär und Rundfunk-Kommissar im Reichspostministerium der Weimarer Republik, Gründer des Deutschen Rundfunks, Pionier der technischen Rundfunkentwicklung. Ehrensenator der Technischen Hochschulen Dresden und Stuttgart Nicht belegt. Gerücht!
Dr. iur. Kurt Breucker*25. November 1934 (Stuttgart) Ss. 1954 Turnerschaft Hohenstaufia Tübingen Landgerichtspräsident i. R., Vorsitzender Richter bei den RAF-Prozessen Nicht belegt. Gerücht!
Isaac Breuer BJA-Korporation in Straßburg Zionist Nicht belegt. Gerücht!
Gertrude Brinek*4. Februar 1952 (Hollabrunn) Vindobona Nova Wien im VFM und Koinonia Wien im VCS Österreichische Politikerin in der ÖVP Nicht belegt. Gerücht!
Willibald Brodmann*1889; 1922 Burschenschaft Frankonia Graz Arzt, Begründer des steirischen Grenzschutzes 1918, Retter der Stadt Radkersburg Nicht belegt. Gerücht!
Anton Bruckner*1824; 1896 Ehrenmitglied (?) des Akademischen Gesangvereins Wien, heute Universitätssängerschaft Barden, Ehrenmitglied der Austria Wien. Auch Mitglied der Sängerschaft Ghibellinen Wien? Komponist Nicht belegt. Gerücht!
Walter Brugger*1928 KBStV Rhaetia München Buchautor Nicht belegt. Gerücht!
Karl Buchheim*27. März 1889; 24. August 1982 Sängeschaft St. Pauli Leipzig (heute zu Mainz) Historiker in Leipzig und München Nicht belegt. Gerücht! Biographisches-Bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. 1
Prof. Dr. Rudolf Bultmann*20. August 1884 (Wiefelstede); 30. Juli 1976 (Marburg) Schülerverbindung Camera obscura Oldenburgensis; Akademische Verbindung Igel Tübingen Philosoph und ev. Theologe (»Entmythologisierung«) Nicht belegt. Gerücht!
Adolf Bückmann*1900; 1993 Burschenschaft Normannia Leipzig Meeresbiologe Nicht belegt. Gerücht!
Dr. iur. Selmar Bühling*21. Juni 1895 (Haferungen); 31. Mai 1977 (West-Berlin) SS 1914, CC Formularbuch der Freiwilligen Gerichtsbarkeit. Bundesverdienstkreuz 1968 Nicht belegt. Gerücht!
Karl Damm Schülerverbindung Markomannia Rastatt Abgeordneter der Nationalversammlung in der Paulskirche Nicht belegt. Gerücht!
Edgar David Burschenschafter? Parlamentspräsident in der Weimarer Republik Nicht belegt. Gerücht!
Matthias Defregger*1915; 1995 KBStV Rhaetia München Weihbischof Nicht belegt. Gerücht!
Léon Degrelle*15. Juni 1906; 31. März 1994 Nicht belegt. Gerücht!
Anton Daniel Delius*1850; 1936 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Dr. theol. Diethardt Der inzwischen emeritierte Bischof der Roth Wingolf 1997–2006 Bischof der Selbständigen Evangelisch-Luterischen Kirche (SELK). Dissertation: Ludwig Ihmels als Prediger Nicht belegt. Gerücht!
Filip Dewinter Nicht belegt. Gerücht!
Paul Diamant Giskala Nicht belegt. Gerücht!
Albert Dieckmann*13. Januar 1854 Corps Hassia Gießen (heute zu Mainz) Geheimer Rat und Kreisdirektor in Schlettstadt Nicht belegt. Gerücht!
Rudolf Diels*1900; 1957 (Jagdunfall) Corps Rhenania Straßburg (später zu Marburg) Jurist, bis zum 1. April 1934 Chef der (preußischen) Stapo, die er zur Gestapo umformte, dann Regierungspräsident in Köln, wegen Beteiligung am Attentat auf Hitler 1944 in Haft, nach dem Krieg wieder im Staatsdienst R. Diels: Lucifer ante Portas, Stuttgard 1950; Rupert Butler: History of the Gestapo, Osceola (USA) 1993; Alan Bullock: Hitler und Stalin, Berlin 1991. Korporationszugehörigkeit Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr.-Ing. Ernst Diepschlag Corps Marko-Guestphalia im WSC Ordinarius für Eisenhüttenkunde der TH Breslau. Rektor der Bergakademie Freiberg Nicht belegt. Gerücht!
Wilhelm Diess*1884; 1957 KBStV Rhaetia München Erzähler Nicht belegt. Gerücht!
Oberbürgermeister a. D. Georg Dietrich*19. September 1909 (Berlin-Karlshorst); 1. November 1998 (Offenbach am Main) Landsmannschaft Afrania (CC) Jurist; Oberbürgermeister der Stadt Offenbach am Main (SPD) Nicht belegt. Gerücht!
Hermann Dietrich *14. Dezember 1879 (Oberprechtal); 6. März 1954 (Stuttgart) Straßburger Burschenschaft Arminia Liberaler Politiker in der Weimarer Republik (DDP) Nicht belegt. Gerücht!
Alexander Fürst zu Dohna-Schlobitten Corps Borussia (Bonn?) Nicht belegt. Gerücht! Evtl. Hinweis in Alexander Fürst zu Dohna-Schlobitten, Erinnerungen eines alten Ostpreußen, Berlin 1989
August Dresbach*1894; 1968 Burschenschaft Hannovera-Göttingen Nicht belegt. Gerücht!
Emil August Freiherr von Dungern*29. Oktober 1802 (Weilburg); 3. August 1862 (Frankfurt am Main) Corps Rhenania Heidelberg Nassauischer Staatsminister Nicht belegt. Gerücht!
Robert Durrer*1836; 1889 Burschenschaft Hannovera Göttingen Ab 1862 Mitglied des Landtages des Kantons Nidwalden (Schweiz), kantonaler Minister. 1874 bis 1889 Nationalrat im eidgenössischen Bundestag Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. J. Rüdiger Döhler, Corps Masovia Orthopäde und Chirurg, Hamburg/Elmshorn. apl. Prof. an der Universität Greifswald. Hrsg. von OP-Handbuch (4. Aufl. 2007), Lexikon Orthopädische Chirurgie (2003), Corps Masovia (2005), Der SC zu Königsberg (Einst und Jetzt, 2007 und 2009), Neuausgabe von Schindelmeisers Baltengeschichte (mit v. Klitzing, 2009) Nicht belegt. Gerücht!
Alexander Freiherr von Dörnberg Corps Saxo-Borussia Heidelberg SS-Oberführer Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. phil. Dr. med. h. c. Dr. med. vet. h. c. Wilhelm Ellenberger Corps Albingia, Corps Marko-Guestphalia WSC Rektor der kgl. Tierärztlichen Hochschule Dresden. Professor für plastische Anatomie an der kgl. Kunstakademie Dresden. Namensgeber des Preises für die jahresbeste Promotion der veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Herausgeber von Ellenberger/Baum, Handbuch der vergleichenden Anatomie der Haustiere Nicht belegt. Gerücht!
Erwin Josef Ender*7. September 1937 (Steingrund, Schlesien) Ehrenmitglied der KAV Suevia im CV zu Berlin (seit dem 31. Oktober 2007) ehemaliger Nuntius in Deutschland, Erzbischof Nicht belegt. Gerücht!
Friedrich Engels Nach bisherigem Kenntnisstand war Engels nicht korporiert Nicht belegt. Gerücht!
Isidoro Errázuriz*1835; 1898 Burschenschaft Hannovera-Göttingen Chilenischer Rechtsanwalt und Publizist. Wegen Teilnahme an einem Aufstand 1859 verbannt, später amnestiert. 1870 bis 1894 Abgeordneter und Senator der Republik Chile, 1889 bis 1896 verschiedene Ministerposten (Außen-, Justiz-, Kultus-, Industrie- und Kriegsminister=. Danach bis zum Tode chilenischer Botschafter in Brasilien Nicht belegt. Gerücht!
Matthias Erzberger katholischer Korporierter Zentrumspolitiker, von politischen Attentätern ermordert Christoph Palmer (Hrsg.): Matthias Erzberger 1875-1921. Patriot und Visonär, Stuttgart 2006; Nicht belegt. Gerücht!
Hasso von Etzdorf Corps Saxonia Göttingen Botschafter Nicht belegt. Gerücht!
Rudolf Eucken Ehrenmitglied 1891 Klassisch Philologischer Verein zu Jena, später Landsmannschaft Burgundia zu Jena, heute Landsmannschaft Rhenania zu Jena und Marburg identisch mit dem Literaturnobelpreisträger? Nicht belegt. Gerücht!
Stefan Evers katholische Studentenverbindung Nicht belegt. Gerücht!
Gotthard Freiherr Falkenhausen Corps Saxonia Göttingen Nicht belegt. Gerücht!
Gottfried Feder Corps Isaria München NS-Ideologe; Reichskommissar für Siedlungswesen Nicht belegt. Gerücht!
Markus Feldmann Zähringia Bernensis (ab 1916) Bundesrat 1952–1958, Bundespräsident 1956 Nicht belegt. Gerücht!
Dirk Fernholz*20. April 1941 Landsmannschaft Hasso-Guestfalia Marburg im CC Jurist, Bundesanwalt beim Bundesgerichtshof Karlsruhe a. D. Nicht belegt. Gerücht!
Eugen von Finckh13. Juli 1930 SV! Camera obscura Oldenburgensis Geheimer Oberregierungsrat. Parteiloser Ministerpräsident des Freistaates Oldenburg von 1923 bis 1930 Nicht belegt. Gerücht!
Edmond H. Fischer Stella Genevensis (ab 1939) Nobelpreis für Medizin 1992 Nicht belegt. Gerücht!
Guido Fischer Waffenstudent? (Schmiß auf der Wange) Zahnmediziner in Greifswald. Professor in Marburg. Lokale Anästhesie (1911, zehn Auflagen bis 1955) Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Paul Flechsig*29. Juni 1847 (Zwickau); 22. Juli 1929 Landsmannschaft Afrania Leipzig (heute Heidelberg) Neuroanatom und Namensgeber des Paul-Flechsig-Instituts für Neuroanatomie der Universität Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Ernst Forsthoff*13. September 1902 (Laar, heute Stadtteil von Duisburg); 13. August 1974 (Heidelberg) anscheinend nicht korporiert Staatsrechtslehrer. Forsthoff hat in Lebensläufen, die Bestandteil seiner Personalakte geworden sind, erwähnt, daß er 1922 Mitglied eines »Studentenkorps Marburg« wurde; dabei handelt es sich vermutlich um das berüchtigte Stukoma, das wegen der Mechterstädter Vorkommnisse 1920 bekanntgeworden ist, nicht um eine studentische Verbindung Nicht belegt. Gerücht!
Robert Franz, eigentlich Robert Franz Julius Knauth*28. Juni 1815 (Halle a. d. Saale); 24. Oktober 1892 (Dessau) Sängerschaft Fridericiana Halle Komponist Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Wilhelm Frick AGV München im SV Reichsinnenminister Nicht belegt. Gerücht!
Richard Friedländer Berliner Burschenbund Ghibellinia im BC Sanitätsrat, Verleger und Herausgeber. Schriftleiter der BC-Verbandszeitschrift Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr.-Ing. Karl Otto Frielinghaus Corps Marko-Guestphalia im WSC Filmtechnikpionier Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. Rudolf Fritsch Arminia-Czernowitz Professor für Mathematik in München Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Reinhard Furrer*25. November 1940; 9. September 1995 Alte Königsberger Burschenschaft Alemannia zu Kiel Astronaut und Professor der Physik Nicht belegt. Gerücht!
Prof. August Otto Föppl*1854 (Groß-Umstadt); 1924 (Ammerland) Alte Darmstädter Burschenschaft Germania 1869 (Gründungsbursch) Professor an der Technischen Hochschule München, Erfinder der Föppl-Klammer Nicht belegt. Gerücht!
Ludwig Ganghofer*7. Juli 1855 (Kaufbeuren); 24. Juli 1920 (Tegernsee) Burschenschaft Rheno-Marchia Münster Schriftsteller Nicht belegt. Gerücht!
Dr. habil. Michael Otto Gebühr Landsmannschaft Preußen Berlin im CC Sohn des Stummfilmschauspielers Otto Gebühr. Dr. habil. für Ur- und Frühgeschichte. Schleswig-Holsteinischen Landesmuseum in Schleswig. Zahlreiche Veröffentlichungen und Fernsehauftritte Nicht belegt. Gerücht! Kirschners Deutscher Gelehrten-Kalender
Otto Gebühr Aktiv bei Landsmannschaft Preußen Berlin im CC ca. 1905 Stummfilmschauspieler (Der große König) Nicht belegt. Gerücht!
Heinrich George*1893; 1946 Kameradschaft »Bruno Reinhard« ab März 1944 (Nachfolgeorganisation von VDSt Greifswald, ATV Greifswald und SV Gotia Greifswald) Schauspieler (Metropolis von Fritz Lang, Berlin Alexanderplatz); Vater des Schauspielers Goetz George (Tatort) Nicht belegt. Gerücht!
Roland Girtler Corps Symposion Wien im KSCV Nicht belegt. Gerücht!
Ulrich Goll*2. Mai 1950 (Überlingen) Corps Hubertia Freiburg FDP-Politiker in Baden-Württemberg Nicht belegt. Gerücht!
Helmut Gollwitzer Bekennende Kirche Nicht belegt. Gerücht!
Jeremias Gotthelf, eigentlich Albert Bitzius*4. Oktober 1797 (Murten, Schweiz); 22. Oktober 1854 (Lützelflüh, Schweiz) Zofingerverein Pfarrer und Schriftsteller Nicht belegt. Gerücht!
Jürgen Gramke Mitglied des Corps Holsatia Kiel Ehemaliger Wirtschaftsminister in Sachsen-Anhalt Nicht belegt. Gerücht!
Ricardo García Granados Corps Alemannia Karlsruhe, Corps Marko-Guestphalia WSC. Stifter des Corps Marko-Guestphalia Aachen Mexikanischer Politiker und Schriftsteller. Botschafter Mexikos in San Salvador und Kuba. Träger des preuß. Kronenordens Nicht belegt. Gerücht!
Edvard Grieg*15. Juni 1843 (Bergen, Norwegen); 4. September 1907 (Bergen, Norwegen) Grieg besuchte zwar vom Ws. 1858/59 bis zum Ws. 1861/62 das Leipziger Konservatorium, eine zur Sängerschaft Arion Leipzig ist jedoch bisher nicht nachweisbar Norwegischer Komponist Nicht belegt. Gerücht! Bisher keine Bestätigung einer Korporationsmitgliedschaft laut DS 3/2005 S. 3 f.
Dr. phil. Eberhard von Groote1864 Als Nr. 174 der Matrikel des Corps Rhenania zu Heidelberg im Jahre 1809 rezipiert Professor des deutschen Rechts an der Universität Köln. Später Stadtrat und Präsident der städtischen Armenverwaltung in Köln Nicht belegt. Gerücht!
Ludwig Heinrich Grote*27. Februar 1825 (Husum); 10. September 1887 (Basel) Frisia Göttingen »Welfenpastor« Nicht belegt. Gerücht!
Jürgen Großmann*4. März 1952 (Mühlheim an der Ruhr) Corpsstudent Ehemaliger RWE-Vorstandsvorsitzender Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Bohdan Gruchman Korporation Lechia Posen (ZPKA) Ehem. Rektor der Wirtschaftswissenschaftlichen Hochschule Posen Nicht belegt. Gerücht!
Hermann Göring Ehrenmitglied der Wehrschaft Markomannia Berlin in der deutschen Wehrschaft Reichsminister ohne Geschäftsbereich und Reichskommissar für die Luftfahrt Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Ferdinand H. W. Götz*1826; 1915 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Carl von Hagens*1838; 1894 Burschenschaft Hannovera-Göttingen 1875 Vortragender Rat im Reichskanzleramt, ab 1907 Mitglied des Preußischen Herrenhauses Nicht belegt. Gerücht!
Franz Hagens*1835; 1894 Burschenschaft Hannovera-Götttingen Geheimer Oberjustizrat, 1876 bis 1882 Präsident des Internationalen Gerichtshofes in Kairo. 1886 bis 1888 Mitlgied des Preußischen Abgeordnetenhauses (Nationalliberale Partei). Nicht belegt. Gerücht!
Otto Hahn, genannt Gockl Hahn Unitas Wien (schlagende zionistische Verbindung) Nicht belegt. Gerücht! Evtl. Nachweis in Arthur Koestler, Ein extremes Leben, München 2004, S. 36 f., S. 53, S. 105, S. 122 f.
Prof. Traugott Hahn Arminia Dorpatensis Professor der Theologie und Rektor der Universität Dorpat, bei einem ersten Vorstoß der Bolschewiken in das Baltikum 1917 ermordet. Sein Sohn, ebenfalls Wingolfit, war Kultusminister von Baden-Württemberg unter Filbinger Nicht belegt. Gerücht!
Dieter Hallervorden Burschenschaft Rugia Berlin (ausgetreten, nach einer anderen Quelle war er nie Mitglied, sondern nur Gast) Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Dietrich Hammer Landsmannschaft Ghibellinia im CC zu Tübingen Botschafter der EU a. D. Nicht belegt. Gerücht!
Louis Haniel Corpsstudent Hanielkonzern; Gutehoffnungshütte Nicht belegt. Gerücht!
Heiko Hecht*19. November 1977 (Hamburg) Wingolf Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft (CDU) Nicht belegt. Gerücht!
Philipp Heck*22. Juli 1858 (St. Petersburg) Akadmische Gesellschaft Igel Tübingen (Ehrenmitglied) Zivilrechtslehrer; Begriffsbildung und Interessenjurisprudenz (1932) Nicht belegt. Gerücht!
Hans Arnold Heilbronn*1908; 1975 Waffenstudent? Mathemaiker Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Aribert Heim*28. Juni 1914 (Radkersburg/Österreich) Waffenstudent? Narbe am rechten (!) Mundwinkel. Studium und Promotion in Wien »Dr. Tod«. KZ-Arzt im Konzentrationslager Mauthausen und Buchenwald. Haftbefehl, Belohnung 130.000 Euro … mehr über Aribert Heim Nicht belegt. Gerücht!
Georg Heim*1865; 1938 KBStV Rhaetia Gründer der Bayerischen Volkspartei Nicht belegt. Gerücht!
Roland Heintze Hamburger Wingolf Mitglieder Hamburgischen Bürgerschaft (CDU) Nicht belegt. Gerücht!
Rudolf Heinze VVDSt Jurist. Politiker (DVP). 1920-21 Reichsjustizminister u. Vizekanzler Nicht belegt. Gerücht!
Hans Hellmann*14. Oktober 1903; 29. Mai 1938 (Moskau) Physiker Nicht belegt. Gerücht!
Frank Henkel*16. November 1963 (Berlin) Sängerschaft Borussia Berlin Landesvorsitzender der CDU Berlin. Senator für Inneres und Sport Nicht belegt. Gerücht!
Fritz Henkel*1848; 1930 Corps Stauffia Stuttgart Gründer der Henkel-Werke in Düsseldorf (»Persil«) Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Jürgen Heraeus*2. September 1936 (Hanau) AV Albingia-Schwarzwald-Zaringia zu Freiburg im Miltenberger Ring Aufsichtratsvositzender und Gesellschafter des gleichnamigen Techonologiekonzerns in Hanau. Träger des Bundesverdienstkreuzes. Seit 2008 Vorsitzender des UN-Kinderhilfswerks Unicef in Deutschland Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Norbert Herr MdL*28. Mai 1944 CVer? CDU-Politiker Nicht belegt. Gerücht!
Emil Herrmann*1812; 1885 Burschenschaft Hannovera-Göttingen Rektor der Universität Göttingen, Vizepräsident der Kammer des Königreichs Hannover, Mitglied der Ersten Badischen Kammer, Präsident des Deutschen Evangelischen Kirchentages Nicht belegt. Gerücht!
Roman Herzog Mitglied einer Schülerverbindung? Bundespräsident a. D. Nicht belegt. Gerücht!
Walter Hess Schwarzburgverbindung Spitzenkandidat des NSDStB in Frankfurt Nicht belegt. Gerücht!
Franz Heubl*1924; 2001 KBStV Rhaetia München Bayerischer Landespolitiker (CSU) Nicht belegt. Gerücht!
Carl Heinrich Georg von Heyden *20. Januar 1793; 7. Januar 1866 Corps Rhenania Heidelberg Bürgermeister von Frankfurt am Main und Mitbegründer der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft Nicht belegt. Gerücht!
Stefan Heym*10. April 1913; 16. Dezember 2001 jüdische Studentenverbindung? in Amerika? Schriftsteller Nicht belegt. Gerücht!. Hinweis auf ein Stipendium einer jüdischen Studentenverbindung in Amerika in Hajo Steinert, Ein Profi zwischen allen Fronten, in: Die Zeit Nr. 39/1988, S. 63
Karl-Heinz Hiersemann15. Juli 1998 Uttenruthia Erlangen (SB) Bayerischer SPD-Vorsitzender. Vizepräsident des Bayerischen Landtages. Karl-Heinz-Hiersemann-Preis Nicht belegt. Gerücht!
Peter Hille*1854; 1904 Schülerverbindung Satrebil Münster Schriftsteller Nicht belegt. Gerücht!
Helmut Himpel Burschenschafter? Widerstandskämpfer Nicht belegt. Gerücht!
Walter Hirche*13. Februar 1941 (Leipzig) Afrania Leipzig (CC) FDP-Politiker Nicht belegt. Gerücht!
Samson Raphael Hirsch korporiert? Nicht belegt. Gerücht!
Günther Holstein Corps Ratisbonia Berlin im KSCV Professor in Greifswald; Staatsrechtslehrer Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Heinrich Homann Corps Thuringia Jena (1930), Corps Brunsviga Göttingen DDR-Volkskammer Nicht belegt. Gerücht!
Gerd Honsik Nicht belegt. Gerücht!
Erich Horndasch*1926 KBStV Rhaetia München Künstler Nicht belegt. Gerücht!
Benno Hubensteiner*1924; 1985 KBStV Rhaetia München Historiker Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Ferdinand Hueppe DFB-Gründungspräsident Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Hermann Hummel*1876; 1952 Waffenstudent? 1921–22 Staatspräsident von Baden und 1924–30 Reichstagsabgeordneter der DDP. Beruflich am Aufbau der IG Farben beteiligt. Finanzierte mit Carl Brosch Maßnahmen zur oppositionellen Einflußnahme. 1939 in die USA emigiert Nicht belegt. Gerücht!
Alois Hundhammer*1900; 1974 KBStV Rhaetia München Bayerischer Landespolitiker Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Arnold Huttmann*1912; 1997 Coetus Honteri Kronstadt Siebenbürgischer Herzspezialist und Historiker. Schriften: Grundzüge einer Medizingeschichte Siebenbürgens, Johannes Honterus und die Medizin, Blätter aus der Geschichte der Siebenbürger Sachsen Nicht belegt. Gerücht!
Viktor Hämmerle1946 Pennale Burschenschaft Alemannia Dornbirn, Corps Rheno-Palatia München Textilindustrieller in Vorarlberg Nicht belegt. Gerücht!
Toomas Hendrik Ilves*26. Dezember 1953 (Stockholm) Verein Studierender Esten (EÜS) Dorpat (Tartu, Estland) Estnischer Staatspräsident Nicht belegt. Gerücht!
Ulrich Irmer*1939 (Bochum) Stuttgardia Tübingen FDP-Politiker, MdB Nicht belegt. Gerücht!
Hermann Iseke*1856; 1907 KV? Pseudonym u. a. Emanuel Bimstein. Gottfried der Student Nicht belegt. Gerücht!
Joachim Jakob Corps Bavaria Erlangen (KSCV) Bundesbeauftragter für Datenschutz Nicht belegt. Gerücht!
Jakob Joseph (jüdische?) schlagende Verbindung(en?) in Berlin und/oder Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Daniel Jositsch*25. März 1965 (Zürich) Juraprofessor in Zürich Nicht belegt. Gerücht!
Sascha Jung Burschenschaft Danubia München SPD-Politiker, »Hofgeismarer Kreis« Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Hugo Jury Burschenschaft Ghibellinia Prag SS-Obergruppenführer. Gauleiter von Niederdonau Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Burkhard Jähnke*14. Mai 1937 Landsmannschaft Teutonia Bonn im CC Jurist, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Karlsruhe a. D. Nicht belegt. Gerücht!
Hermann Kaiser Burschenschafter Widerstandskämpfer Nicht belegt. Gerücht!
Theodor Kaluza*1885; 1954 Mitglied einer Schülerverbindung? Mathematiker und Physiker, entwickelte die Grundlagen der Stringtheorie Nicht belegt. Gerücht! In Spektrum der Wissenschaft Nr. 9/2008, S. 104, ist ein Bild abgedruckt, das Kaluza 1904 als Abiturient zeigen soll; darauf trägt Kaluza ein Paradecerevis zum Anzug, ein Band ist nicht erkennbar; am Revers trägt er eine Vorstecknadel, die möglicherweise einen Albertus zeigt. Möglicherweise gibt es weitere Hinweise in Daniela Wuensch, Der Erfinder der 5. Dimension. Theodor Kaluza. Leben und Werk, Göttingen 2007
Reinhard Kamitz*1907; 1993 Verein deutscher Studenten aus Böhmen Asciburgia zu Wien (nicht Mitglied im VVDSt) Österreichischer Politiker, ÖVP. Finanzminister 1952, Nationalbankpräsident. »Raab-Kamitz-Kurs« Nicht belegt. Gerücht!
Dipl.-Ing. Wolfgang von Karajan*1906; 1987 AGV Rugia Salzburg (1922) Techniker und Orgelbauer Nicht belegt. Gerücht!
Ludwig Kattenstroth VVDSt 1965–69 Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales Nicht belegt. Gerücht!
Richard Katz*21. November 1888 (Prag); 8. November 1968 (Murato, Tessin) [paritätische] Burschenschaft Saxonia Prag? Schriftsteller, emigrierte 1933 nach Brasilien; vermutlich Bundesbruder von Egon Erwin Kisch Nicht belegt. Gerücht!
Felix Kaul*12. Juni 1920 Landsmannschaft Zaringia v. m. Vandalia Breslau zu Heidelberg im CC Jurist, Bundesanwalt a. D. Nicht belegt. Gerücht!
Friedrich Karl Kaul*1906; 1981 Corps Neosilesia Berlin (nicht Normannia!) Nebenkläger im Auschwitz-Prozeß; DDR-Jurist; Fernsehserie Fragen Sie Professor Kaul Nicht belegt. Gerücht!
Friedrich August Kekulé heute Turnerschaft Cimbria Istaevonia Bonn Chemiker. Entdecker des Benzolrings Nicht belegt. Gerücht!
Karl Kemnitzer*1889; 1973 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Johannes Kert*3. Dezember 1959 Korporation Sakala Dorpat (Tartu, Estland) Estnischer Armeechef ab 1991 Nicht belegt. Gerücht!
Harry Graf Kessler*23. Mai 1868 (Paris); 30. November 1937 (Lyon) Canitzgesellschaft Berlin Nicht belegt. Gerücht!
Paul Kiem*1882; 1960 KBStV Rhaetia Musiker Nicht belegt. Gerücht!
Andres Kimber Korporation Sakala Dorpat (Tartu, Estland) Estnische Bank EYP Nicht belegt. Gerücht!
Hans-Peter von Kirchbach Corps Borussia Bonn Generalinspekteur der Bundeswehr Nicht belegt. Gerücht!
Eckart von Klaeden*18. November 1965 (Hannover) Turnerschaft Gottingo-Normannia im MK CDU-Außenpolitiker Nicht belegt. Gerücht!
Waltraud Klasnic*27. Oktober 1945 (Graz) VCS Österreichische Politikerin in der ÖVP Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Jakob Klatzkin Jüdische Studentenverbindung Nehardea Basel Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Werner Kleemann*1925; 1998 Churpfalz Mannheim Dr.-Werner-Kleemann-Preis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten über die Rhein-Neckar-Region Nicht belegt. Gerücht!
Franz-Rudolf Klein KDStV Falkenstein im CV zu Freiburg Ehem. Präsident des Bundesfinanzhofs in München Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Otto Klepper*1888; 1957 Waffenstudent? Deutliche Narbe auf Tiefquart 1931/32 preuß. Finanzminister (DStP). Emigrierte ü. Finnland u. Schweden n. Frankreich. Aufenthalte in China, USA, Spanien. Flucht nach Frankreich. Volksfront-Ausschuß. 1940 interniert. 1942 Flucht nach Mexiko. Dort Rechtsanwalt für internat. Rechtsfragen Nicht belegt. Gerücht! Photographie in Horst R. Sassin, Widerstand, Verfolgung und Emigration Liberaler 1933–1945, Bonn 1983, S. 67. Astrid von Pufendorf, Otto Klepper (1888–1957). Deutscher Patriot und Weltbürger, Studien zur Zeitgeschichte 54, München: Oldenbourg, 1997 (1999?)
Klaus Klingner Landsmannschaft Troglodytia im CC, in den 70er/80er Jahren ausgetreten. SPD, ehemaliger Justizminister in Schleswig-Holstein und Spitzenkanidat für der SPD für Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern, war Kieler Nicht belegt. Gerücht!
Karl Hermann Klingspor*1903; 1986 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Helmut Kohl War angeblich kurzzeitig Fux bei der KStV Ripuaria Heidelberg im KV Bundeskanzler 1982–1998 Nicht belegt. Gerücht!
Hans Kolban Unitas Wien (schlagende zionistische Verbindung) Nicht belegt. Gerücht!
Theodor Korselt*24. November 1891 (Buchholz); 25. August 1943 (Berlin) Zittavia (heute Merovingia-Zittavia Köln im CC) Jurist, Heimat- und Ahnenforscher Nicht belegt. Gerücht!
Hans-Jürgen Krahl ehemaliger Burschenschafter ehemaliger Jung-Unionist, Chef-Theoretiker des Sozialistischen deutschen Studentenbundes Nicht belegt. Gerücht!
Graf Dankl von Krasnik Danubia Danubia Graz im KSCV (Bandverleihung 1935) k. u. k. Generaloberst Nicht belegt. Gerücht!
Friedrich Krebs*9. Mai 1984 (Germersheim); 6. Mai 1961 (Frankfurt am Main) Burschenschaft Germania Straßburg Von März 1933 bis März 1945 Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main Nicht belegt. Gerücht!
Winfried Kretschmann Katholische Studentenverbindung Spitzenkandidat der Grünen bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg Nicht belegt. Gerücht! Es liegen insbesondere keine Hinweise auf eine gegenwärtige Mitgliedschaft vor
Helmut Krünes30. März 1941 (Wien) Verband deutscher Studenten Sudetia FPÖ, österreichischer Ex-Verteidigungsminister Nicht belegt. Gerücht!
Eberhard von Kuehnheim*1928 Corps Teutonia Stuttgart Ehem. Vorstandsvorsitzender, später Aufsichtsratsvorsitzender der BMW AG Nicht belegt. Gerücht!
Karl Hermann Kutter, *12. September 1863 (Bern); 22. März 1931 (St. Gallen) Zofingerverein Evangelischer Theologe Nicht belegt. Gerücht!
Georg Heinrich Kührner*1875; 1949 Burschenschaft Aldania Wien Maler. Akademie der bildenden Künste. K.u.k. österr. Hofmaler. Malte öfter Kaiser Franz Josef und Kaiser Karl Nicht belegt. Gerücht!
Georg Kükenthal CC Nicht belegt. Gerücht!
Günther Kümel Entgegen anderslautenden Darstellungen zu keinem Zeitpunkt Mitglied der Burschenschaft Olympia Wien Südtirol-Aktivist Nicht belegt. Gerücht!
Gottfried Küssel Danubo-Markomannia Kopf der Volkstreuen Außerparlamentarischen Opposition VAPO Nicht belegt. Gerücht!
Ayyub Axel Köhler*3. April 1938 (Stettin) Corps Alemannia Kiel Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland Nicht belegt. Gerücht!
Dipl.-Volksw. Horst Köhler*22. Februar 1943 Verbindung Normannia Tübingen, ausgetreten Deutscher Bundespräsident seit 2004 Nicht belegt. Gerücht!
Theodor Körner*24. April 1873 (Komorn, heutige Slowakei); 4. Januar 1957 (Wien) Führender General im 1. Weltkrieg und 1951–57 Österreichischer Bundespräsident. Großneffe von Theodor Körner (1791–1813) Nicht belegt. Gerücht!
Carl Lafite*1872; 1944 Burschenschaft Aldania Wien Komponist und Pianist. Singspiel Der Kongreß tanzt Nicht belegt. Gerücht!
Johan Laidoner*12. Februar 1884; 13. März 1953 Korporation Sakala Dorpat (Tartu, Estland), ausgetreten Estnischer Armeechef vor der sowjetischen Besetzung Nicht belegt. Gerücht!
Emil Landolt*1895; 1995 Studentenverbindung Carolingia Stadtpräsident von Zürich Nicht belegt. Gerücht!
Hugo Lang*1892; 1967 KBStV Rhaetia München Abt des Benediktinierordens Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Heiko Lange Corps Markomannia Bonn (WSC) Lufthansa-Vorstand Nicht belegt. Gerücht!
Wilhelm Langenbach Burschenschaft Teutonia im ADB Kandidat für den NSDStB in Frankfurt 1929 Nicht belegt. Gerücht!
Jean-Marie Le Pen Corpo Paris II Assas Nicht belegt. Gerücht!
Max Lebsche*1886; 1957 KBStV Rhaetia München Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. Hans H. Lechner KBStV Rhaetia München Professor für Volkswirtschaft an der TU Berlin Nicht belegt. Gerücht!
Jo Leinen Ausgetreten Umweltminister des Saarlandes Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Christoph Leitl Ehrenmitglied KÖStV Kürnberg Wien im ÖCV 1990 (?) Präsident der Wirtschaftskammer Österreichs Nicht belegt. Gerücht!
_ Leonhardt Rechnungshofpräsident in Baden-Württemberg Nicht belegt. Gerücht!
Maximilian Liebenwein Athenia Wien Maler Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Karl (Kurt?) Lindemann CC Bedeutender Orthopäde Nicht belegt. Gerücht!
Dr. rer. pol. Alfred Linden CC Konsul Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Walter Linse*23. August 1903 (Chemnitz); 15. Dezember 1953 (Moskau) Waffenstudent? Entführungsopfer der DDR-Staatssicherheit, in Moskau ermordet. Walter-Linse-Straße in Berlin Nicht belegt. Gerücht!
Joseph Listl*1929 KBStV Rhaetia München Institut für Staatskirchenrecht Nicht belegt. Gerücht!
Robert von Lucius Corps Saxo-Borussia Heidelberg FAZ-Korrespondent in Südafrika Nicht belegt. Gerücht!
Walther Ludwig*17. März 1902 (Bad Oeynhausen); 15. Mai 1981 ? (Studium in Münster und Königsberg) Opernsänger, u. a. an der Städtischen Oper Berlin … mehr über Walther Ludwig Nicht belegt. Gerücht!
Dr. iur. Walter Luetgebrune*1879; 1949 Sängerschafter (welche Korporation?) Sog. »Staranwalt der Rechtsextremisten« und Verteidiger der Marburger StuKoMa-Studenten Nicht belegt. Gerücht!
Heinrich Lummer CDU, MdB, ehem. Innensenator von Berlin Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Hans Luther*10. März 1879 (Berlin) (Düsseldorf) ATV Ditmarsia Kiel und ATV Kurmark Berlin Reichskanzler, Reichsfinanzminister, Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft (Weimarer Republik) Nicht belegt. Gerücht!
Hermann Maas Verbindung in Halle an der Saale Nicht belegt. Gerücht!
Helmut Mader Ambronia Innsbruck Landtagspräsident in Tirol Nicht belegt. Gerücht!
Klaus Mahn*8. März 1934 (Frankfurt am Main); 27. Juni 1993 (Florida, USA) Corps Franconia Darmstadt Mitarbeiter der US-Raumfahrtbehörde. Schriftsteller von Perry Rhodan (Pseudonym: Kurt Mahr) Nicht belegt. Gerücht!
Reinhold Maier*1889; 1971 AG Stuttgardia Tübingen FDP-Politiker. 1952 erster Ministerpräsident von Baden-Württemberg Nicht belegt. Gerücht!
Otto Mannesmann*1874; 1916 Corps Franconia München Industrieller, Erfinder des »Hängenden Glühlichtes« (Auerglühlicht) Nicht belegt. Gerücht!
Oscar Andrés Roderiguez Maradiaga*29. Dezember 1942 KDStV Alemannia zu Greifswald und Münster im CV Erzbischof und Kardinal in Honduras Nicht belegt. Gerücht!
August Marahrens*11. Oktober 1875; 3. Mai 1950 StMV Blaue Sänger in Göttingen im SV (bis 1936: Studenten-Gesangverein der Georgia Augusta Göttingen im SV) Lutherischer Landesbischof der hannoverschen Kirche von 1925 bis 1947 Nicht belegt. Gerücht!
Christine Marek*26. Januar 1968 (Kempten im Allgäu) Koinonia Wien im VCS Österreichische Politikerin in der ÖVP Nicht belegt. Gerücht!
Max Maurenbrecher*17. Juli 1874 (Königsberg); 30. April 1930 (Mengersgereuth in Thüringen) Ev. Theologe, Publizist und Politiker. Schriftleiter der von Friedrich Naumann begründeten Zeitschrift Die Hilfe Nicht belegt. Gerücht!
Großherzog Friedrich-Franz von Mecklenburg Corps Visigothia Rostock (Ck) Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Dr. Emanuel August Merck*1855; 1923 Landsmannschaft Teutonia Würzburg im Coburger Convent Dr. h. c. der Univ. Gießen, Dr.-Ing. eh. TH Darmstadt. Übernahm d. Engel-Apotheke in Darmst. (seit 1668 in Familienbes.). Sein Vater, H. E. Merck, hatte 1827 begonnen, Arzneimittel fabrikmäßig herzustellen. E. A. Merck schuf daraus ein weltw. Unternehm. Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Ekkehardt Meroth Burschenschaft Teutonia Freiburg Bürgermeister der Stadt Bad Krozingen Nicht belegt. Gerücht!
Franz Merz CV Bundesrichter Nicht belegt. Gerücht!
Conrad Ferdinand Meyer*11. Oktober 1825 (Zürich); 28. November 1898 (Kilchberg, Schweiz) Zofingerverein Schweizer Dichter Nicht belegt. Gerücht!
Gottfried Milde sen.*14. April 1934 (Breslau) Corps Saxonia Leipzig im KSCV Rechtsanwalt, Hessischer Staatsminister in der Regierung Walter Wallmann a. D. Nicht belegt. Gerücht!
Rudolf Minger, *13. November 1881 (Mülchi, Schweiz) (Schüpfen, Schweiz) Zofingerverein Schweizer Politiker Nicht belegt. Gerücht!
Karl Josef Anton Mittermaier*1787; 1867 Corps Bavaria München Präsident des Frankfurter Vorparlaments. Das Palais Mittermaier dient heute als Korporationshaus der Turnerschaft Ghibellinia Heidelberg. Nicht belegt. Gerücht!
Albert Clemens Mooren*1828 (Oedt bei Krefeld); 1899 Gründer des Katholischen Lesevereins Askania (später Katholische Studentenverbindung Burgundia) Augenarzt. Einer der berühmtesten deutschen Ärzte des 19. Jahrhunderts Nicht belegt. Gerücht!
Otto Most VVDSt Politiker (DVP) Nicht belegt. Gerücht!
Hans Mühlenfeld*11. September 1901 (Hannover); 14. Oktober 1969 (Isernhagen, Kreis Hannover) Burschenschaft Hannovera Göttingen Politiker und deutscher Botschafter in den Niederlanden und Australien Nicht belegt. Gerücht!
Adolf Müller*1865; 1943 KBStV Rhaetia München Mitglied des Bayerischen Landtages (SPD) Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. Rainer A. Müller Katholische Verbindung in München Professor an der Universität Eichstätt. Geschichte der Universität. Von der mittelalterlichen Universitas zur deutschen Hochschule Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Alfred Neumann-Hartmann*1853; 1915 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Ernst Nolte*11. Januar 1923 ATB Freiburg (heute offenbar nicht mehr Mitglied) Dt. Historiker und Politikwissenschaftlicher, umstritten. Leibfuchs von Walter Jens Nicht belegt. Gerücht!
Alfred Oelke Freie wissenschaftliche Vereinigung Berlin Chefredakteur der Beslauer Zeitung Nicht belegt. Gerücht!
Albert von Otto*1836; 1922 Burschenschaft Hannovera-Göttingen Ab 1888 Staatsminister im Herzogtum Braunschweig, Bevollmächtiger beim Bundesrat. 1906/07 Vorsitzender des Regentschaftsrates des Herzogtums Braunschweigs. Nicht belegt. Gerücht!
Peter Paschen*1935 Corps Erz Leoben Rektor der Montanuniversität Leoben Nicht belegt. Gerücht!
Heinrich Peitmann*1875; 1954 Landsmannschaft Hasso-Guestfalia Marburg (S.-S. 1928) Arzt und Dichter Nicht belegt. Gerücht!
Jakob Peschken*1899; 1988 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Prof. _ Pfeifer KSCV Professor für Völkerkunde in Saarbrücken. Hat ein Buch über Corpsstudenten geschrieben Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Wilhelm Pollauf Gründungsbursch Semestralverbindung Hochwald zu Haritz Reichstagsabgeordneter Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Ferry Porsche Corps Teutonia Stuttgart (WSC) Nicht belegt. Gerücht!
Johannes Prassek Unitas-Rheno-Moenania zu Frankfurt am Main Widerstandskämpfer Nicht belegt. Gerücht!
Prinz Louis Ferdinand von Preußen Corps Borussia Bonn (ausgetreten) Nicht belegt. Gerücht!
Eduard Putz Pfarrer Nicht belegt. Gerücht!
Konstantin Päts Korporation Fraternitas Estica Dorpat (Tartu, Estland) Estlands erster Präsident Nicht belegt. Gerücht!
Karl Radl Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Friedrich Rainer Burschenschaft Ostmark Graz SS-Obergruppenführer. Gauleiter von Kärnten Nicht belegt. Gerücht!
Charles Ferdinand Ramuz*24. September 1878 (Cully-sur-Lausanne, Schweiz); 23. Mai 1947 (Pully, Schweiz) Zofingerverein Schweizer Dichter und Schriftsteller Nicht belegt. Gerücht!
Walter Rasch Berliner FDP-Politiker, Schulsenator in den 70er Jahren Nicht belegt. Gerücht!
Georg Rattel*1882; 1950 KBStV Rhaetia München Bürgermeister von Bamberg Nicht belegt. Gerücht!
Maria Rauch-Kallat*31. Januar 1949 (Wien) VCS Österreichische Politikerin in der ÖVP Nicht belegt. Gerücht!
Shimshon Rauchwerger, genannt Puttl Rauchwerger Unitas Wien (schlagende zionistische Verbindung) Nicht belegt. Gerücht! Evtl. Nachweise in Arthur Koestler, Ein extremes Leben 1905–1983, München 2004, S. 37, S. 50 f., S. 206
Alfons Rebaseks Korporation Sakala Dorpat (Tartu, Estland) Träger des Ritterkreuzes mit Eichenlaub Nicht belegt. Gerücht!
Kurt Rebmann*30. Mai 1924 (Heilbronn); 21. April 2005 (Stuttgart) Verbindung Normannia Tübingen Generalbundesanwalt, Nachfolger von Siegfried Buback und Vorgänger von Alexander von Stahl Nicht belegt. Gerücht!
Peter Rehag CC-Verbindung? 2001 bis 2004 Gesundheitssenator der Schill-Partei Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Günter Reichert Deutsche Gildenschaft Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung Nicht belegt. Gerücht!
Gabriel Riesser*2. April 1806 (Hamburg); 22. April 1863 (ebenda) Burschenschafter? Verfechter der Judenemanzipation. Mitglied des Vorparlaments und der Nationalversammlung in der Paulskirche Nicht belegt. Gerücht! Peter Kaupp, Burschenschafter in der Paulskirche
Harald Riipalu Korporation Sakala Dorpat (Tartu, Estland) Ritterkreuzträger. Lebte nach dem Krieg in England und arbeitete für den britischen Nachrichtendienst Nicht belegt. Gerücht!
Mathias Rochow*1976 Angeblich Greifswalder Burschenschaft Rugia und Pennale Burschenschaft Theodor Fontane Angeblich NPD-Funktionär Nicht belegt. Gerücht!
Stefan Rochow*1973 Angeblich Greifswalder Burschenschaft Rugia Angeblich Mitglied des Nationaldemokratischen Hochschulbundes (NHB). Angeblich stellvertretender Bundesvorsitzender der Jungen Landsmannschaft Ostpreussen (JLO) Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. _ Roeder Radaspona München im CV Prof. für Tourismusgeographie in München. Dekan des Fachbereichs Allgemeinwissenschaften Nicht belegt. Gerücht!
Dietrich Roggemann*1840; 1900 Göttinger Burschenschaft Hannovera 1878 bis 1881 Mitglied des Reichstags für die Nationalliberale Partei. 1881 bis 1896 Landtagspräsident des Großherzugtums Oldenburg. Nicht belegt. Gerücht!
August Rohling Austria Innsbruck im CV Theologieprofessor Nicht belegt. Gerücht!
Alfred Roller*1864; 1935 Verbindung Deutscher Kunstakademiker Athenaia Graphiker, Bühnenbildner. Mitbegründer der Wiener Sezession Nicht belegt. Gerücht!
Carl Johannes Rummel Ghibellinia-Tübingen im Coburger Convent Verfasser humoriger Schülerromane Das graue Pennal und Natürlich wieder Wutzke! Nicht belegt. Gerücht!
Gerd von Rundstedt Nicht belegt. Gerücht!
Werner Rust Studentensprache. Führt Büchmanns Geflügelte Worte weiter Nicht belegt. Gerücht!
Max Rümelin*1861; 1931 Akademische Gesellschaft Stuttgardia Tübingen Zivilrechtslehrer, AcP-Herausgeber Nicht belegt. Gerücht!
Oskar Rütli Korporation Sakala Dorpat (Tartu, Estland); Gründer Estnischer Anwalt, Bankier und Fabrikbesitzer. Gründer des Rotary-Clubs Dorpat Nicht belegt. Gerücht!
Carl Röchling Corps Guestphalia Heidelberg Nicht belegt. Gerücht!
Johannes Rösing*1833; 1909 Göttinger Burschenschaft Hannovera Nicht belegt. Gerücht!
Willi Sachs*1896 Corps Franconia Darmstadt Industrieller (»Fichtel u. Sachs«). Sohn des Mit-Firmengründers Ernst Wilhelm Sachs Nicht belegt. Gerücht!
Hans-Heinrich Sander*18. April 1945 (Golmbach) Landsmannschaft Verdensia Göttingen Umweltminister des Landes Niedersachsen, FDP Nicht belegt. Gerücht!
Karl Christian Satorius*1796; 1872 Burschenschaft Gießener Schwarze Redner am Wartburgfest. Urburschenschafter. Bergwerksdirektor, Gutsbesitzer in Huatusco in Mirador, Mexiko Nicht belegt. Gerücht!
Uwe Sauermann Burschenschaft Danubia München SPD-Politiker Nicht belegt. Gerücht!
Botho Prinz zu Sayn-Wittgenstein ATV Amicitia Greifswald zu Marburg (ausgetreten) Präsident des Deutschen Roten Kreuzes Nicht belegt. Gerücht!
Selig Schachnowitz Vereinigung Jüdischer Akademiker? Schriftsteller Nicht belegt. Gerücht!
Prof. _ Scharpf Aenania München im CV Intendant des Bayerischen Rundfunks Nicht belegt. Gerücht!
_ Schaufler Verkehrsminister in Baden-Württemberg Nicht belegt. Gerücht!
Bertold Graf Schenk von Stauffenberg Marineoberstabsrichter, Bruder von Claus Schenk Graf von Stauffenberg Nicht belegt. Gerücht!
Frank Schepke*5. April 1935 ATV Ditmarsia Kiel Olympiagold 1960 in Rom, mehrfache Europameister im Rudern Nicht belegt. Gerücht!
Kraft Schepke*3. März 1934 ATV Ditmarsia Kiel Olympiagold 1960 in Rom, mehrfache Europameister im Rudern Nicht belegt. Gerücht!
Leonhard Scherr Corpsstudent? Nicht belegt. Gerücht!
Kurt Scherzer*12. Mai 1920 (Fürth); 1. November 2006 (Fürth) Burschenschaft der Bubenreuther Jurist. Oberbürgermeister (FDP) der Stadt Fürth 1964–1984 Nicht belegt. Gerücht!
Max Erwin von Scheubner-Richter*1884; 1923 Corps Rubonia NSDAP Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr.Dr. Dr. hc. mult. Carl Arthur Scheunert*1879; 1957 Corps Altsachsen Dresden im KSCV Nicht belegt. Gerücht!
Ronald Barnabas Schill Angeblich Turnerschaft Slesvigia-Niedersachsen im CC; später ausgetreten »Richter Gnadenlos«. Gründer der Partei »Rechtsstaatliche Offensive« (»Schill-Partei«). Ehemaliger Hamburger Innensenator in einer Koalition aus CDU, FDP und Schill-Partei Nicht belegt. Gerücht!
Baldur von Schirach Corpsstudent? Nicht belegt. Gerücht!; siehe aber Wolfgang Gottwald, Hitlers Einstellung zum Waffenstudententum vor der Machtübernahme, in: Einst und Jetzt, Jahrb. 1974, S. 111 ff.
Adolf Schlatter*1852; 1938 Tübinger Wingolf Seit 1898 Professor für Theologie in Tübingen Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. iur. Wilfried Schlüter Turnerschaft Cimbria Göttingen im CC Professor in Münster (Jura). Führte das Erbrechtslehrbuch von Horst Bartholomeyczik fort (C. H. Beck) Nicht belegt. Gerücht!
Samuel Schmid*8. Januar 1947 Wengia Solodorensis (Matura 1967) Schweizer Bundesrat (Vorsteher des Departementes für Verteidigung Bevölkerung und Sport) Nicht belegt. Gerücht!
Georg Gustav Schmidt*1877; 1941 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Johannes Carl Schmidt, gen. Schmidt-Wodder*9. Juni 1869 (Tondern); 13. November 1959 (Petersholm) VDSt Kiel Pastor, Vertreter der deutschen Minderheit im dänischen Parlament Nicht belegt. Gerücht!
Karl Georg Schmidt Corps Austria Kandidat für den NSDStB in Frankfurt 1929 Nicht belegt. Gerücht!
Eberhard Schmidt-Aßmann*1938 (Celle) Corps Bremensia Goettingen Staatsrechtslehrer in Bielefeld und Heidelberg Nicht belegt. Gerücht!
Ihno Schneevoigt ATB IBM-Personal-Geschäftsführer Nicht belegt. Gerücht!
Heinrich Schneider*22. Februar 1907 (Saarbrücken); 12. Januar 1974 VDSt Politiker (DPS/FDP). 1957-59 saarländischer Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident. 1960 stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP Nicht belegt. Gerücht!
Karl-Eduard von Schnitzler*28. April 1918 (Berlin); 20. September 2001 (Zeuthen) NS-Kameradschaft? Moderator der DDR-Fernsehsendung Der Schwarze Kanal. »Sudel-Ede« … mehr über Karl-Eduard von Schnitzler Nicht belegt. Gerücht!
Prof. theol. Eberhard Schockenhoff*29. März 1953 (Stuttgart) KDStV Hercynia Freiburg Priester, Univ.-Prof., Mitglied des nationalen Ethikrates Nicht belegt. Gerücht!
Rupert Scholz CDU, ehem. Bundesverteidigungsminister Nicht belegt. Gerücht!
Eric Schoop Landsmannschaft Teutonia Heidelberg-Rostock im Coburger Convent Studiendekan und Wirtschaftsinformatiker an der TU Dresden Nicht belegt. Gerücht!
Friedrich Schott Corpsstudent Chemiker und Glastechniker Nicht belegt. Gerücht!
_ Schottenhamel KBStV Rhaetia München Wirt auf dem Oktoberfest in München Nicht belegt. Gerücht!
Hugo Paul Schreiber-Uhlenbusch*1905; 1978 Burschenschaft Aldania Wien Schriftsteller. Romane Nicht belegt. Gerücht!
Alexander von Schrenck-Notzing Laut Aussage der Förderstiftung Konservative Bildung und Forschung gehörte Alexander von Schrenk-Notzing zu keinem Zeitpunkt der Burschenschaft Danubia München oder einer anderen Verbindung an Angeblich Mitbegründer des Republikanischen Hochschulverbandes Nicht belegt. Gerücht!
Caspar von Schrenck-Notzing Laut Aussage der Förderstiftung Konservative Bildung und Forschung gehörte Caspar von Schrenck-Notzing zu keinem Zeitpunkt einer Verbindung der Deutsche Gildenschaft oder einer anderen Verbindung an Criticon-Herausgeber, Institut für Konservtive Bildung und Forschung, WMF-Großaktionär Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. Helmut Schröcke Deutsche Gildenschaft Initiator des Heidelberger Manifest zur Rückkehr der Ausländer in ihre angestammte Heimat (1981) Nicht belegt. Gerücht!
Klaus Schucht Corps Silesia Breslau zu Köln SPD. Wirtschaftminister in Sachsen-Anhalt Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. Dr. h. c. Rolf Schulte-Hermann*1939 Turnerschaft Cimbria-Istaevonia Bonn Vorstand des Krebsforschungsinstituts der Universität Wien Nicht belegt. Gerücht!
Robert Schuman*29. Juni 1886 (Clausen, Luxemburg); 4. September 1963 (Chazelles bei Metz) Mitglied der Unitas Bonn 1904, danach Unitas München und Unitas Berlin, und schließlich Unitas Straßburg (bis 1908) Französischer Politiker, u. a. Außenminister dabei Schuman-Plan für EGKS, Gründung der EU, 1. Präsident der Europäischen Parlamentes 1958 Nicht belegt. Gerücht!
Horst Schumann*1906 Corps Budissa? Arzt. NSDAP-Mitglied. Am Euthanasieprogramm der Nationalsozialisten beteiligt Nicht belegt. Gerücht!
Jürgen Schwab Prager Burschenschaft Thessalia zu Bayreuth in der DB (dort anscheinend nicht mehr Mitglied), Akad. Burschenschaft Germania zu Graz in der DB Nicht belegt. Gerücht!
Curt Schübner*1879; 1956 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Werner Schübner*1909; 1977 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Helmut Schüller*24. Dezember 1952 (Wien) KÖL Maximiliana Wien Caritas-Direktor, Briefbombenopfer Nicht belegt. Gerücht!
Heinrich Hans Schönfelder*1903; 1944 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Theo Horst Schönfelder*1907; 1975 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Peter Schönlein Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg 1987–1996 Nicht belegt. Gerücht!
Adalbert Seifritz Nicht belegt. Gerücht!
Michael Sekyra Burschenschafter Ehem. Österreichischer ÖIAG-Chef Nicht belegt. Gerücht!
Bernhard Servatius Aufsichtsratsvorsitzender beim Axel-Springer-Verlag Nicht belegt. Gerücht!
Paul Seyfart Ludwig Am Ende*1851; 1926 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Arthur Seyß-Inquart*22. Juli 1892 (Stannern); 16. Oktober 1946 (Nürnberg) Nicht belegt. Gerücht!
Johann Baptist Sigl*1839; 1902 KBStV Rhaetia Nicht belegt. Gerücht!
Nikolaus Simmer Burschenschaft Markomannia im VDB Kandidat für den NSDStB in Frankfurt 1929 Nicht belegt. Gerücht!
Artur Sirk Korporation Sakala Dorpat (Tartu, Estland) Führender estnischer Politiker. Seine Partei siegte bei den Wahlen in Estland am 16. März 1934, wurde aber vom estnischen Diktatur Präsident Konstantin Päts zerschlagen Nicht belegt. Gerücht!
Wilhelm Solf Landsmannschaft Verdensia Göttingen Außenminister des Deutschen Reiches (nach Stresemann) Nicht belegt. Gerücht!
Ludwig Spaenle*16. Juni 1961 (München) KBStV Rhaetia Seit 2008 bayerischer Kultusminister (CSU) Nicht belegt. Gerücht!
Karl Specht Corps Albingia, Corps Marko-Guestphalia WSC General der Infanterie. 60. Träger des Eichenlaubs zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes Nicht belegt. Gerücht!
Carl Spitteler*1845; 1924 Zofingia Nobelpreis für Literatur 1919 Nicht belegt. Gerücht!
Carl Spitzweg*5. Februar 1808 (München); 23. September 1885 (ebenda) Maler Nicht belegt. Gerücht! Es existiert ein Selbstporträt, das ihn nach seinem Examen im Jahr 1832 zeigt; darauf trägt er eine Studentenmütze
Mag. Ewald Stadler*21. Mai 1961 (Mäder) Universitätssängerschaft Skalden Innsbruck Österreichischer Politiker. Nationalratsabgeordneter, früher FPÖ, heute parteilos Nicht belegt. Gerücht!
Gustav Adolf Baron Steengracht van Moyland Corps Borussia Bonn Staatssekretär im Auswärtigen Amt Nicht belegt. Gerücht!
Norbert Steger Akademische Sängerschaft Barden FPÖ. Ex-Vizekanzler Nicht belegt. Gerücht!
Eduard von Steiger*2. Juli 1881 (Langnau, Schweiz); 10. Februar 1962 Zofingerverein Schweizer Politiker Nicht belegt. Gerücht!
Franz Stein*1869; 1943 Burschenschaft Aldania Wien Abgeordneter des Böhmischen Landtages und Reichsratsabgeordneter. Zeitungsherausgeber und Schriftsteller Nicht belegt. Gerücht!
Rudolf Steiner*1861; 1925 Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Lothar Stengel-von Rutkowski Gildenschafter? Nicht belegt. Gerücht!
Gerhard Stoltenberg ehem. Bundesverteidigungsminister, ehem. Bundesfinanzminister Nicht belegt. Gerücht!
Josef Stowasser CC Lateinwörterbuch Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Otto zur Strassen*1869; 1961 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Emil Strauß Turnerschaft Markomanno-Albertia Freiburg im Coburger Convent Dichter Nicht belegt. Gerücht!
Arnold Edmund Streit*1867; 1940 Burschenschaft Normannia Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Thomas Strobl Landsamannschaft Afrania im CC zu Heidelberg MdB (CDU, Wahlkreis Heilbronn). Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg Nicht belegt. Gerücht!
Thomas Strobl*17. März 1960 (Heilbronn) Landsmannschaft Afrania im Coburger Convent CDU-Politiker in Baden-Württemberg Nicht belegt. Gerücht!
Gustav Struckmann*1837; 1919 Göttinger Burschenschaft Hannovera Nicht belegt. Gerücht!
Götz Stumpf ATB IBM-Personalentwickler Nicht belegt. Gerücht!
Leo Szewczyk KDStV Greiffenstein im CV Nicht belegt. Gerücht!
Horst Szychowiak Landsmannschaft Mecklenburgia Rostock zu Hamburg (CC) Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft (CDU) Nicht belegt. Gerücht!
Jacob »Attila« Teller Unitas Wien (schlagende zionistische Verbindung) Nicht belegt. Gerücht!
Riho Terras Korporation Sakala Dorpat (Tartu, Estland) Oberstleutnant. Estnischer Militärattaché in Berlin seit 2001 Nicht belegt. Gerücht!
Albert I. von Thurn und Taxis , eigentlich Albert I. Maria Joseph Maximilian Lamoral Fürst von Thurn und Taxis*8. Mai 1867 (Regensburg); 22. Januar 1952 (Regensburg) CV Nicht belegt. Gerücht!
Franz Joseph von Thurn und Taxis, eigentlich Franz Josef Maximilian Maria Antonius Ignatius Lamoral Prinz von Thurn und Taxis*21. Dezember 1893 (Regensburg); 13. Juli 1971 (Regensburg) CV Nicht belegt. Gerücht!
Achaz von Thümen Akademische Gesellschaft Das Kloster zu Gießen Ehemaliger Präsidente der Universität Frankfurt und Präsident von Eintracht Frankfurt Nicht belegt. Gerücht!
Andreas Trautvetter*21. September 1955 (Pappenheim) Landsmannschaft Rhenania Jena zu Marburg (heute Landsmannschaft Rhenania zu Jena und Marburg) Verkehrsminister in Thüringen Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Franz Trenk ATV Graz Maler Nicht belegt. Gerücht!
Luis Trenker*4. Oktober 1892 (St. Ulrich, Südtirol); 12. April 1990 (Bozen, Südtirol) KÖStV Cimbria Innsbruck Nicht belegt. Gerücht!
von Trotha Wissenschaftsminister in Baden-Württemberg Nicht belegt. Gerücht!
August Freiherr von Tschammer und Quaritz1875 Als Nr.13 der Matrikel des Corps Borussia zu Breslau im Jahre 1819 rezipiert. Dann als Nr.177 der Matrikel des Corps Lusatia zu Leipzig im Jahre 1821 rezipiert Gutsbesitzer auf Quaritz in Schlesien Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Siegfried Uiberreither Grazer akademische Burschenschaft Cheruskia Gauleiter und Reichsstatthalter Nicht belegt. Gerücht!
Hermann Ungar1929 Jüdische Mittelschülerverbindungen Veritas Brünn, Laetitia Boskowitz; jüdische Studentenverbindungen Hasmonäa Berlin, Jordania München, Barissia Prag Schriftsteller. Romane: Die Verstümmelten (1922) und Die Klasse (1927) Nicht belegt. Gerücht!
Wolfgang Unold Heidelberger Burschenschaft Normannia (DB); nicht mehr Mitglied der Burschenschaft Hansea Mannheim Pressesprecher des »Forum 90«. Bei Hochschulwahlen; in Heidelberg kandidierte er auf einer »Königlich-liberalen Liste« Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Georg Cristoph von Unruh Corpsstudent? Jurist. Schüler von Ernst Forsthoff Nicht belegt. Gerücht!
Frank Vanhecke Nicht belegt. Gerücht!
Louis Viereck Corps Teutonia Marburg, Corps Normannia Berlin Sozialist. Freund von Bebel und Wilhelm Liebknecht Nicht belegt. Gerücht!
Wilhelm Vilmar korporiert? Bedeutender Theologe Nicht belegt. Gerücht!
Michael F. Vogt Burschenschaft Danubia München Ring Freiheitlicher Studenten RFS Nicht belegt. Gerücht!
Friedl Volgger VDSt Politiker (SVP), Vertreter Südtirols im Italienischen Senat Nicht belegt. Gerücht!
Adolf Wagner*1. Oktober 1890 (Algringen, Lothringen); 12. April 1944 (Bad Reichenhall) Aachener Burschenschaft Teutonia NSDAP-Gauleiter von München-Oberbayern und bayerischer Innenminister 1933–1942 Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Christean Wagner*12. März 1943 (Königsberg) ATV Marburg Hessischer Kultusminister a. D., hessischer Justizminiter 1998–2005 Nicht belegt. Gerücht!
Julius Wagner von Jauregg*1857; 1940 Universitätssängerschaft Ghibellinen Wien (heute Universitätssängerschaft Barden), ATV Graz Österreichischer Psychiater. Nobelpreis 1927 Nicht belegt. Gerücht!
Univ.-Prof. Dr. med. Julius Ritter von Wagner-Jauregg ATV Graz Nobelpreisträger Nicht belegt. Gerücht!
Prof. L. Waldeyer Corps Hasso-Borussia Freiburg Gynäkologe. Präsident der Gynäkologischen Gesellschaft der DDR Nicht belegt. Gerücht!
von Waldeyer-Harz Corpsstudent Antatomischer Atlas. Von Wilhelm II. geadelt Nicht belegt. Gerücht!
Dr. iur. Peter Graf Yorck von Wartenburg*1904; 8. August 1944 (hingerichtet) Corps Borussia Bonn Leutnant, Mitgründer des Kreisauer Kreises, als Widerstandskämpfer hingerichtet Nicht belegt. Gerücht!
Hans Watzlik Gründungsbursch Semestralverbindung Hochwald zu Haritz Schriftsteller Nicht belegt. Gerücht!
Herbert Weber Corps Teutonia Berlin im WSC (mindestens seit 1992 ausgetreten) Bezirksbürgermeister des Berliner Bezirks Steglitz-Zehlendorf Nicht belegt. Gerücht!
Maximilian Weber*1836; 1897 Göttinger Burschenschaft Hannovera 1872 bis 1877 und 1881 bis 1884 Mitglied des Reichstages für die Nationalliberale Partei. 1884 bis 1892 Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses. Nicht belegt. Gerücht!
Frank Wedekind, eigentlich Benjamin Franklin Wedekind*24. Juli 1864 (Hannover); 9. März 1918 (München) Argovia Aarau Schriftsteller Nicht belegt. Gerücht!
Carl Freiherr von Weizsäcker*1853; 1926 AG Stuttgardia Tübingen Ab 1906 Ministerpräsident von Württemberg, Großvater von Carl-Friedrich und Richard von Weizsäcker, Vater von Ernst Frh. von Weizsäcker (dem Unterhändler im Hitler-Stalin Pakt) Nicht belegt. Gerücht!
Lawrence Welk1992 Musiker Nicht belegt. Gerücht!
Ferdinand Werner Landsmannschaft Chattia Gießen Politiker. NSDAP-Mitglied. 1931 hess. Landtagspräsident. 1933 erster hess. NSDAP-Staatspräsident und dann NS-Ministerpräsident in Hessen Nicht belegt. Gerücht!
Kuno Graf von Westarp VVDSt Jurist, Politiker (Kon./DNVP/KVP). Vorsitzender der DNVP. Ab 1930 Konservative Volkspartei. MdR 1908-18/20-32. Mitarb. Brüning Nicht belegt. Gerücht!
Rudolf Weyermann Landsmannschaft Bavaria Weihenstephan Malzfabrik Weyermann. Sohn von Johann Baptist Weyermann Nicht belegt. Gerücht!
Horst Weyrauch Palaio-Alsatia Straßburg zu Frankfurt (KSCV) CDU-Finanzberater Nicht belegt. Gerücht!
Georg Wichtermann EM Moeno-Ripuaria Würzburg-Schweinfurt SPD. Schweinfurter Oberbürgermeister Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. mult. h. c. Franz Wieacker Nicht Mitglied des Corps Rhenania Tübingen (KSCV) Jurist. Professor in Leipzig, Freiburg, später Göttingen. Wichtigste Werke: Privatrechtsgeschichte der Neuzeit, Vom römischen Rechte, Cicero als Advokat, Soziale Ursprünge des römischen Gesellschaftsrechtes Nicht belegt. Gerücht! Todesanzeige in Der Corpsstudent, ca. 1996?
Hans Wiesen Corps Palaiomarchia-Masovia? Corps Holsatia Kiel? SPD. Bis 1998 Landwirtschaftminister in Schleswig-Holstein Nicht belegt. Gerücht!
Simon Wiesenthal*31. Dezember 1908 (Buczacz, Österreich-Ungarn); 20. September 2005 (Wien) Jüdisch-akademischer Verein Bar Kochba Lemberg »Nazi-Jäger« Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Bernhard Wieser*22. Mai 1949 (Wels) Gothia (schlagende Studentenverbindung) FPÖ-Politiker Nicht belegt. Gerücht!
Eberhard Wildermuth*1890; 1952 AG Stuttgardia Tübingen Enkel der schwäbischen Schriftstellerin Ottilie Wildermuth, 1949–52 erster Bundeswohnungsbauminister Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Jürgen Wilhelm Frankonia Straßburg im KV Chefarzt der Kardiologie am Medizinischen Zentrum Eichhof in Lauterbach Nicht belegt. Gerücht!
Richard Willstätter*13. August 1872 (Karlsruhe); 3. August 1942 Rot-weiß-rote Absolvia Nürnberg Erhielt für seine Forschungen über Pflanzenpigmente, insbesondere das Chlorophyll, 1915 den Nobelpreis für Chemie Nicht belegt. Gerücht!
Erich Wissner Burschenschaft Germania in der DB Kandidat für den NSDStB in Frankfurt 1929 Nicht belegt. Gerücht!
Torsten Witt Ehem. Pressesprecher des Coburger Convents (CC). Heute in keiner Verbindung des Coburger Convents mehr Mitglied. Schülerverbindung Borussia Berlin Mitglied der Schülerunion, später der Republikaner (vor 1989?), dann der FDP. Funktionär des »Gesamtdeutschen Studentenverbandes« … mehr über Torsten Witt Nicht belegt. Gerücht!
Christoph Wüllner MA Winfridia Breslau zu Münster im CV Nicht belegt. Gerücht!
Alexandre Yersin*22. September 1863 (Lavaux, Schweiz); 28. Februar 1943 (Nha Trang, Vietnam) Stella Valdensis (ab 1889) Entdecker des Pestbakteriums Nicht belegt. Gerücht!
Prof. Dr. Eduard Zacharias *16. Mai 1852 (Berlin); 23. Mai 1911 (Hamburg) Corps Rhenania Heidelberg, Corps Suevia Tübingen Botaniker Nicht belegt. Gerücht!
Max Ziegelbauer*1923 KBStV Rhaetia München Theologe Nicht belegt. Gerücht!
Jean Ziegler*19. April 1934 (Thun, Schweiz) Zofingia Bekannter Globalisierungskritiker. Ehemaliger Nationalrat (SPS), bis zum Mai 2002 Professor für Soziologie an der Universität Genf und Gastprofessor an der Sorbonne, derzeit UNO-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung Nicht belegt. Gerücht!
Dr. Matthias Zimmer*3. Mai 1961 (Marburg a. d. Lahn) Münchner Wingolf MdB (Wahlkreis Frankfurt/Main I) Nicht belegt. Gerücht!
Anton Zippe*1889; 1964 Burschenschaft Aldania Wien Gemeinderat in Laa/Thaya. Niederösterreichischer Landtagsabgeordneter. Maler und Graphiker Nicht belegt. Gerücht!
Otto zur Strassen*9. Mai 1869 (Berlin); 21. April 1961 (Oberstedten im Taunus) Burschenschaft Normannia Leipzig Zoologe. Direktor des Senckenbergmuseums Nicht belegt. Gerücht!
 

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

Y

Z

Hinweise zu dieser Informationssammlung

Wer nicht in dieser Sammlung stehen möchte, wird selbstverständlich unverzüglich entfernt!

Diese Seite dient dazu, Informationen darüber, ob diese oder jene Person des öffentlichen Lebens korporiert ist, zusammenzufassen und nachprüfbar zu machen. Die Darstellung ist der historischen Wahrheit verpflichtet und trifft keine Auswahl nach moralischen Kriterien.

Die Rohdaten stammen teilweise aus äußerst fragwürdigen Quellen und sind entsprechend mit Vorsicht zu genießen.

Solange ein Eintrag mit dem Vermerk »nicht belegt« versehen ist, ist davon auszugehen, daß sämtliche Angaben zu dieser Person unrichtig sind. Bitte beachten Sie, daß zahlreiche Einträge lediglich Gerüchte wiedergeben!

Nach und nach sollen die Einzelinformationen belegt bzw. falsifiziert werden.

Bitte nur gedruckte Quellen als Nachweise angeben!

Ergänzungen und Korrekturen sind willkommen. Bitte ausschließlich per E-Mail!

Achtung! Inzwischen hat sich herausgestellt, daß das Buch Horst Grimm/Leo Besser-Walzel, Die Corporationen, Frankfurt am Main, 1986, offenbar eine sehr unzuverlässige Quelle ist. Mit dieser Quelle belegte Einträge sind nicht als gesichert anzusehen.

 

 

Zurück Start Seitenanfang Weiter

[HTML-Syntax überprüfen]

Startseite    Impressum    Datenschutz    E-Mail    31. 12. 2007