[Anzeige] Freundschaften erhalten: Wie gründe ich eine Schülerverbindung? (Nichtkommerzielles Angebot)

Logo Studentenverbindungen in Frankfurt am Main

Startseite
Was ist neu?
Vorurteile?
Häufig gestellte
Fragen (FAQ)

Steckbriefe der
Verbindungen

Adreßliste
Studentenlieder
Korporierte
Biographien
Verbände
Städte
Fernsehen
Netzaktivitäten
Verweise

 

Berühmte (und berüchtigte) Korporierte

Achtung! Bitte lesen Sie zuerst die Hinweise zur Zuverlässigkeit dieser Informationssammlung.


A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

Y

Z
NameLebensdatenMitgliedschaftBiographischesQuellen
J. T. Jacob Grimensia Sächsischer Prinzenerzieher Max Mechow, Namhafte CCer, Historia Academica, Band 8/9, S. 24
Karl Jacobi*1790; 1875 Corps Hannovera Königl. Hannoverscher Gesandter bei der Bundesversammlung in Frankfurt 1848, Generaladjutant des Königs von Hannover; Begründer des ersten AHSC »Spinnstube Hannover« 1861 Handbuch des KSCV, 1985, S.
Johann Jacoby*1805; 1877 Burschenschaft Allgemeinheit Königsberg 1824 Arzt in Königsberg. Politiker. Hochverratsprozeß und Festungshaft. Anerkannter Führer des preußischen Liberalismus. Preußischer Politker und Schriftsteller. Mehrfach politisch gemaßregelt. Wegen Hochverrats angeklagt; freigesprochen. 1872 Sozialdemokrat Horst Grimm/Leo Besser-Walzel, Die Corporationen, Frankfurt am Main, 1986
Peter Jacoby Sauerlandia Münster Bundestagsabgeordneter (CDU), Landesliste Saarland SK 2/95, S. 30
Otto Jaekel*1863; 1929 Corps Lusatia Breslau, Corps Guestfalia Greifswald Geh. Regierungsrat, Hochschullehrer in Greifswald, Paläontologe und Geologe, Professor der Sunjatsen-Universität in Kanton (China) Handbuch des KSCV, 1985, S.
Karl Rodbertus von Jagetzow*1805; 1875 Burschenschaft Teutonia Göttingen 1823 1848 Mitglied der preußischen Nationalversammlung. Führer des linken Zentrums. Durch seine theoretischen Schriften gilt er als einer der Hauptvertreter des Staatssozialismus Horst Grimm/Leo Besser-Walzel, Die Corporationen, Frankfurt am Main, 1986, S. 353
Gottlieb von Jagow*1863; 1935 Corps Borussia Bonn (KSCV) Deutscher Botschafter in Italien. 1913 - 1916 Staatssekretaer für Auswaertige Angelegenheiten des Deutschen Reiches. Robert K. Massie, Die Schalen des Zorns. Großbritannien. Deutschland und das Heraufziehen des Ersten Weltkrieges, Frankfurt am Main, 1993
Friedrich Ludwig Jahn*1778; 1852 Mitglied geheimer Schülerverbindungen in Salzwedel und Berlin, möglicherweise Mitglied in einer Schülerverbindung am Gymnasium zum Grauen Kloster, Unitistenorden »Turnvater Jahn«. Burschenschaftlicher Wegbereiter. Lützowsches Freikorps. 1819 verhaftet. Preußen verbietet das Turnen 1819–1842? 5 Jahre Untersuchungshaft, 2 Jahre Festungshaft. 1848 Frankfurter Nationalversammlung Horst Grimm/Leo Besser-Walzel, Die Corporationen, Frankfurt am Main, 1986, Peter Krause, O alte Burschenherrlichkeit, 5. Auflage, Graz u. a., 1997, S., S. 51; SK 3/99 S. 12
Benno Jakob Mitgründer des Kartellconvents (KC) Rabbiner Heinz Dietrich Feldheim, Lebenserinnerungen aus 85 Jahren, 4. 8. 1993 o. O.
Joachim Jakob Corps Bavaria Erlangen (KSCV) Bundesbeauftragter für Datenschutz Nicht belegt. Gerücht!
August Janisch Babenberg Graz im ÖCV Stadtpfarrer. Erstes Opfer des Briefbombenattentäters Fuchs GV 2000 des ÖCV auf Seite V-225: Janisch August, Mag. theol., Stadtpfr., geb.: 6.VII.1942; BbG (UP, Rec.: 13.XI.1963, Phil.: 19.IV.1967)
Karl Jarres*1874; 1951 Burschenschaft Alemannia Bonn 1894 Oberbürgermeister von Duisburg. Reichsinnenminister 1923–25. Vizekanzler. Reichspräsidentschaftskandidat Horst Grimm/Leo Besser-Walzel, Die Corporationen, Frankfurt am Main, 1986
Günter Jauch nicht korporiert Fernsehmoderator
Helmut Jawurek Rupertia Regensburg MdB (CSU) SK 2/95, S. 30
Albrecht Jebens Corps Franconia Tübingen War früher beim Studienzentrum Weikersheim tätig, ist aber seit 1999 (?) ausgestiegen BBl 1/2001
Saul Jecies Unitas Wien (schlagende zionistische Verbindung) Christian G. Buckard in Illustrierte Neue Welt, Ausgabe Rosch Haschana 5763 (Aug./Sep. 2002)
Mirko Jelusich*1886; 1969 Burschenschaft Gothia Wien Direktor des Burgtheaters. Schriftsteller, Erzähler, Dramatiker Horst Grimm/Leo Besser-Walzel, Die Corporationen, Frankfurt am Main, 1986
Dr. Philipp Jenninger KDStV Staufia zu Bonn im CV seit dem 11. Oktober 1984; K.St.V. Arminia im KV zu Bonn CDU/CSU, Bundestagspräsident CV-Gesamtverzeichnis 2001
Walter Jens ATB Freiburg (heute offenbar nicht mehr Mitglied) Professor für Rhetorik in Tübingen. Leibbursch von Ernst Nolte Studentenkurier
Hans Heinrich Jescheck Burschenschaft Franconia Freiburg Jurist, Professor in Tübingen
Curt Joel*1865; 1945 Burschenschaft Teutonia Jena 1884 Reichsjustizminister Horst Grimm/Leo Besser-Walzel, Die Corporationen, Frankfurt am Main, 1986
Wilhelm Jordan*1819; 1904 Corps Littuania Schriftsteller (De Nibelunge), Mitglied der Nationalversammlung in der Paulskirche Handbuch des KSCV, 1985, S.
Jacques Joseph*1865; 1934 schlagende Verbindung Chirurg Sander L. Gilman, Politisch korrekt geschnitzt, in: Die Zeit Nr. 46/2000 vom 9. November 2000
Jakob Joseph (jüdische?) schlagende Verbindung(en?) in Berlin und/oder Leipzig Nicht belegt. Gerücht!
Giora Josephthal Verein Jüdischer Studenten Ivria Heidelberg 1960–1961 israelischer Arbeitsminister Ausstellung in Heidelberg
Daniel Jositsch*25. März 1965 (Zürich) Juraprofessor in Zürich Nicht belegt. Gerücht!
Carl Gustav Jung, genannt C. G. Jung*1875; 1961 StV Zofingia Basel Psychater, Schriftsteller. Professor in Zürich und Basel. Werke: Über psychische Energetik und das Wesen der Träume, Von den Wurzeln des Bewußtseins Horst Grimm/Leo Besser-Walzel, Die Corporationen, Frankfurt am Main, 1986; Aniela Jaffé, Erinnerungen, Träume, Gedanken von C. G. Jung, Zürich und Düsseldorf, o. J., S. 100
Michael Jung Hasso-Rhenania Gießen Mdb (CDU) SK 2/95, S. 30
Rudolf Jung Burschenschafter? NSDAP-Funktionär?
Sascha Jung Burschenschaft Danubia München SPD-Politiker, »Hofgeismarer Kreis« Nicht belegt. Gerücht!
Hugo Junkers*1859; 1935 Turnerschaft Rhenania Berlin 1879 (VC, heute Turnerschaft Berlin zu Berlin im Coburger Convent) und Freie Akademische Verbindung Delta Aachen (später Corps Delta Aachen im WSC) Flugzeugkonstrukteur und »Pionier der Luftfahrt«. 1925 wurden Junkers Flugzeuge auf etwa 40% des Weltluftverkehrs eingesetzt. Die Ju-52 wurde wegen ihrer sicheren Flugeigenschaften ein Wegbereiter des Allwetter- und Instrumentenfluges. Professor an der TH Jürgen Setter, Ulrich Becker, CC im Bild, Historia Academica, Band 32/33, Würzburg, 1994, S., Horst Grimm/Leo Besser-Walzel, Die Corporationen, Frankfurt am Main, 1986
Dr. Hugo Jury Burschenschaft Ghibellinia Prag SS-Obergruppenführer. Gauleiter von Niederdonau Nicht belegt. Gerücht!
Ernst Jünger*29. März 1895; 17. Februar 1998 Ruder-Club Hameln Deutscher Dichter Heimo Schwilk (Hrsg.), Ernst Jünger. Leben und Werk in Bildern und Texten, Stuttgart 2010, S. 24–26
Ernst Georg Jünger*1868; 1943 Corps Brunsviga München Chemiker (Curamin-Synthese). Vater des Schriftstellers Ernst Jünger Handbuch des KSCV, 1985, S.
Dr. h. c. Lorenz Kardinal Jäger*1892; 1975 KStV Teutoburg (Paderborn); EP der KDStV Sugambria-Jena zu Göttingen (1948), KStV Germania (Münster) und KStV Staufia-Straßburg (Frankfurt a. M.) Erzbischof von Paderborn Koß, S. u. Löhr, W. (Hrsg.), Biographisches Lexikon des KV, Teil 1–6; in: Löhr, W., Golücke, F. u. Koß, S.: Revocatio Historiae, Bd. 2–7; SH-Verlag GmbH, Köln (1990–2000); CV-Verzeichnis von 1964; Peter Stitz, Geschichte der K.D.St.V. Sugambria Jena und Göttingen, Oberursel 1960
Dr. Burkhard Jähnke*14. Mai 1937 Landsmannschaft Teutonia Bonn im CC Jurist, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Karlsruhe a. D. Nicht belegt. Gerücht!
 

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

Y

Z

Hinweise zu dieser Informationssammlung

Wer nicht in dieser Sammlung stehen möchte, wird selbstverständlich unverzüglich entfernt!

Diese Seite dient dazu, Informationen darüber, ob diese oder jene Person des öffentlichen Lebens korporiert ist, zusammenzufassen und nachprüfbar zu machen. Die Darstellung ist der historischen Wahrheit verpflichtet und trifft keine Auswahl nach moralischen Kriterien.

Die Rohdaten stammen teilweise aus äußerst fragwürdigen Quellen und sind entsprechend mit Vorsicht zu genießen.

Solange ein Eintrag mit dem Vermerk »nicht belegt« versehen ist, ist davon auszugehen, daß sämtliche Angaben zu dieser Person unrichtig sind. Bitte beachten Sie, daß zahlreiche Einträge lediglich Gerüchte wiedergeben!

Nach und nach sollen die Einzelinformationen belegt bzw. falsifiziert werden.

Bitte nur gedruckte Quellen als Nachweise angeben!

Ergänzungen und Korrekturen sind willkommen. Bitte ausschließlich per E-Mail!

Achtung! Inzwischen hat sich herausgestellt, daß das Buch Horst Grimm/Leo Besser-Walzel, Die Corporationen, Frankfurt am Main, 1986, offenbar eine sehr unzuverlässige Quelle ist. Mit dieser Quelle belegte Einträge sind nicht als gesichert anzusehen.

 

 

Zurück Start Seitenanfang Weiter

[HTML-Syntax überprüfen]

Startseite    Impressum    Datenschutz    E-Mail    13. 6. 2006